Kryptarithmetik

In jedem dieser „Probleme“ sind Zahlen durch Buchstaben ersetzt (kryptein = verstecken, verbergen; arithmos = Zahl). Im Gegensatz zu Algebra verwendet man hier normalerweise Grossbuchstaben. «AB» bedeutet nicht das Produkt A × B, sondern steht für eine zwei­stel­li­ge Zahl mit A Zehnern und B Einern.

Innerhalb einer Aufgabe steht ein bestimmter Buchstabe immer für dieselbe Ziffer, und eine Ziffer wird immer durch denselben Buchstaben dargestellt. Unterschiedliche Buch­sta­ben stehen für unterschiedliche Ziffern. Keine Zahl beginnt mit einer Null (Ausnahmen sind speziell erwähnt).

Der Autor der hier publizierten Probleme ist Heinz F. Lichti

© Copyright 2016, 2020, Erstpublikation by sfs-witikon.ch

Das klassische Beispiel dieser Buchstabenrätsel stammt von Henry E. Dudeney und wurde im Juli 1924 im «Strand Magazine» publiziert:

            S E N D
	+   M O R E
	  ————————— 
	= M O N E Y

Im Idealfall sollte es nur genau eine Lösung geben, ausser es wird nach der Anzahl Lösungen gefragt.

Lösung:

QR-00

 

QR-Code-Hilfe