Gehirntraining

Gemäss neuester Forschung können die Gehirnzellen lebenslang neue Verbindungen unter sich bil­den, aber nur, wenn sie trainiert werden. Es gibt verschiedene Arten von Training. Nachfolgend seien nur einige Beispiele aufgeführt:

  • Den Weg aus einem Labyrinth heraus finden
  • Ordnung in Zahlenwirrwarr bringen (z.B. im bunten Zahlenschachbrett alle Zahlen der Reihe nach heraussuchen)
  • Brettspiele (z.B. Schach oder die hier vorgestellten Tic-Tac-Toe und Vier gewinnt)
  • Zahlenrätsel (z.B. Sudoku oder die hier präsentierten kryptarithmetischen, sog. Buch­staben­rätsel)
  • Rechnen mit mehrstelligen Zahlen (z.B. schriftlich multiplizieren oder dividieren oder das hier vorgestellte Berechnen von Quadraten oder allgemein von Produkten im Kopf): neue Al­go­rith­men lernen oder alte auffrischen

Wähle in der linken Spalte unter «Main Menu» eine Kategorie aus!